Unsere Referent/innen

Amelie Bernshausen

Referentin der GISA Marburg, Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin (M.A.), Sozialpädagogische Fachkraft in voll- und teilstationären Wohnsettings sowie im ambulant Betreuten Wohnen in der Behindertenhilfe (Erwachsene) sowie der Kinder- und Jugendhilfe (Kinderwohngruppen und Jugendwohngruppen), Schwerpunkte: interkulturelle Sozialarbeit sowie Heilpädagogik, Neukonzeptionierungen und Umstrukturierungen in stationären Jugendhilfesettings.

Motto: „Wir können uns jeden Tag aufs Neue entscheiden, welchen Einfluss wir auf diese Welt ausüben möchten.“ (Jane Goodall)

Julia Diehl-Wadewitz

Leitung Fort- und Weiterbildung der GISA Marburg, Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin (M.A.), Musikpädagogin (B.A.), Business Coach, Organisationsentwicklerin, Partnerin von profilingvalues®, erlebnispädagogische Zusatzqualifikation. Qualifizierung von BEP- und Schwerpunkt-Kita Fachberatung (i.A.). Zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendhilfe, Jugendbildung, Betreuung von Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Beeinträchtigung, Teamentwicklung, City Bound, Coaching von Führungskräften und Fachberatungen, U3-Fachkraft, Konzeptionierung und Durchführung von Jugendfreizeiten sowie Teamerausbildungen.

Motto: „Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, mach Limonade draus!“

Tom Gerritz

Diplom-Pädagoge, Improschauspieler, Trainer und Coach. Lange Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, in der Evangelischen Jugendarbeit und der Arbeit mit Freiwilligendienstleistenden. Seit Jahren beruflich im Improvisationstheater tätig als Schauspieler und als Trainer. Fortbildungen in Theaterpädagogik und Religionspädagogik sowie als Coach bei Auftritts- und Prüfungsstress.

Motto: „… und doch ist einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält.“ (R.M. Rilke)

Regine Gimmler

Freiberufliche Beraterin, Trainerin und Coach. Über 20 Jahre Führungskraft im mittleren und Top Management in der Medizinbranche und dem Gesundheitswesen. Führungskräfteseminare, Gesundes Führen – sich und andere, Kommunikation- und Konfliktmanagement, Business- und privates Coaching, Organisationsentwicklung, Projekt- und Prozessbegleitung.

Motto: Aus Erfahrung neu denken.

Felix Klinger

Referent bei der GISA Marburg, Erziehungs- und Bildungswissenschaftler (M.A.), Sozialwissenschaftler (B.A.), Mediator, Zusatzausbildung als Innovationsberater sowie Zusatzqualifikationen als Entspannungstrainer und Trainer für progressive Muskelentspannung. Jahrelange Erfahrung in der Betreuung, Begleitung und Initiierung von Gruppenprozessen sowohl mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Beratung und Professionalisierung von Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendhilfe.

Johanna Müller

Selbständige Erlebnispädagogin und Ausbilderin in der Erlebnispädagogik, systemischer NLP-Coach, Coach DVNLP, Seminarleiterin Intuitives und therapeutisches Bogenschießen, Waldorfpädagogin M.A., Konzeptionierung und Leitung von Klassenfahrten, Ferienlagern, Freiwilligendienstseminaren, erlebnispädagogischen Seminaren und Ausbildungen.

Motto: Zielen heißt: Lernen, den Körper zu beherrschen. Intuition heißt: Lernen dem Körper zu vertrauen.

Sandra Leginovic

Erzieherin, Heilpädagogin M.A., selbstständig in eigener Praxis für Kinder und Jugendliche, freie Referentin in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Langjährige Berufserfahrung in den teilstationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung. Heilpädagogische Familienhilfe, Hilfe von Kindern von Eltern mit psychischer Erkrankung, FASD, Inklusion und Heilpädagogische Diagnostik.

Motto: „Nicht gegen den Fehler, sondern für das Fehlende.“ (Paul Moor)

Eva Reif

Dipl.-Psychologin, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF), Supervisorin (SG), Lehrende für Systemische Therapie und Beratung (DGSF). Arbeitsschwerpunkte: Supervision und Coaching für Lehrkräfte und Schulleitungen, Aus- und Weiterbildung systemischer Therapeut/innen und Berater/innen, Fortbildungen und Lehrveranstaltungen.

Motto: „May your choices reflect your hopes not your fears.“ (Nelson Mandela)

Dr. Tanja Rode

Diplom-Politologin, Supervisorin (DGSv), Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), unterwegs mit Fortbildungen, Vorträge, Workshops, Traumaarbeit, Coaching wissenschaftlicher Arbeiten, Moderation, lehrende Supervisorin, Gastgeberin Systemischer Strukturaufstellung® in eigener Praxis in Marburg und Berlin. Themen u.a.: Trauma, Gewalt, Feminismus, Gender, Beziehungsfragen, Freiheit.

Motto: Ich unterscheide, also bin ich.

Florian Rohe

Dipl.-Sozialpädagoge, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, in eigener Praxis und als therapeutischer Berater einer Jugendhilfeeinrichtung sowie als Supervisor tätig. Dabei tiefenpsychologisch und traumaspezifisch orientiert.

Motto: „Veränderungen finden von allein statt. Wenn wir tiefer in das eindringen, was wir sind, wenn wir akzeptieren, was da ist, kommen die Veränderungen von allein. Das ist das Paradoxon der Veränderung.“ (Fritz Perls)

Ricarda Schäfer

Referentin bei der GISA Marburg, Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin (B.A.), Ausbilderin der Ersten Hilfe (Breitenausbildung, Erste Hilfe am Kind, Outdoor Erste Hilfe, Betriebssanitäter, Mentor), Fortbildungen im Bereich sozialer Kompetenzen und unterschiedlicher psychiatrischer Krankheitsbilder, langjährige Berufserfahrung im Bereich der Komorbidität (Sucht und Psychose) und chronifizierter psychiatrischer Krankheitsbilder, Konzeptionierung und Durchführung von Kinderferienbetreuungen sowie Teamerausbildung.

Motto:
„Warte nicht darauf, dass die Menschen dich anlächeln – zeige ihnen wie es geht!“ (Pippi Langstrumpf)

Katharina Schwehn

Referentin bei der GISA Marburg seit Januar 2016, vorher Erzieherin und Leitung in Bereich von Kindertageseinrichtungen, B.A. Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung, Zusatzausbildung zur Mediatorin, U3-Fachkraft, Zusatzqualifikation Führen und Leiten in Kindertageseinrichtungen, Systemische Elternberaterin, Fachkraft im Kinderschutz, Systemische Beraterin (DGSF), Multiplikatorin für den Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen (BEP), Weiterbildung zur BEP- und SP-Kitafachberatung (i.A.)

Motto: „Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“ (Henry D. Thoreau)

Elisabeth Szillat

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit Erfahrung im ambulanten und stationären Bereich, sowie in Jugendhilfe und Forensik. Kravistin (Avikzar System®; trainiert in Deutschland und Israel). Hundeerziehungsberaterin in Ausbildung (Natural Dogmanship®).

Motto: Nur weil du nicht weißt, wie man etwas tut, heißt das nicht, dass es nicht getan werden kann.

Dr. Ulrich Vogel

Studium der Politikwissenschaften, Volkswirtschaft und des Öffentlichen Rechts, seit 2009 Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von profilingvalues in München und seit 2013 in Spanien. Mit profilingvalues entwickelte er ein Verfahren, um Stellenbesetzungen und Personalentwicklung zu optimieren. Als Systemanbieter, Berater und Forscher fördert er die Wertewissenschaft nach Robert S. Hartman.

Motto: Explore your potential.

Jana Wagner

Referentin bei der GISA Marburg, M.A. International Development Studies, Politikwissenschaftlerin (B.A.), Erfahrungen in Mitarbeiterverantwortung und Teamführung, Fortbildungen in Seelsorge und Gesprächsführung, interkulturelle Kompetenzen aus Tätigkeiten im Empowerment für Mädchen und Frauen in Indien, Referentin für Aufklärung über die Situation von indischen Mädchen und Frauen, MEO Coach (i. A.), Impropädagoge (i. A.). Zahlreiche praktische Erfahrungen der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit.

Motto: „Wir können keine großen Dinge tun – nur kleine, aber die mit großer Liebe.“ (Mutter Teresa)